Platzregeln - Golf-Club Bad Orb Jossgrund e.V.

Bei Verstoß: Lochspiel – Lochverlust;  Zählspiel – Grundstrafe

Wird durch weiße Pfosten oder Zäune gekennzeichnet.
An Bahn 6 und 8 verläuft die Ausgrenze an der rechts verlaufenden geteerten Fahrbahn an der linken Fahrbahnkante in Spielrichtung gesehen.

Penalty Areas sind mit gelben oder roten Pfosten oder Linien gekennzeichnet.
Kommt ein Ball in der Penalty Area zwischen Grün 3 und Abschlag 4 zur Ruhe, oder geht darin verloren, muss der Ball unter Hinzurechnung eines Strafschlages von der gekennzeichneten Drop-Zone rechts neben Grün 3 gespielt werden.

Die durch weiße Pfosten mit grünen Köpfen gekennzeichnete Fläche an der Bahn 18 ist eine Spielverbotszone und darf nicht betreten werden. Liegt der Ball in dieser Spielverbotszone, so ist dieser im Aus. Liegt der Ball außerhalb dieser Spielverbotszone und sind Stand oder Schwung durch die Spielverbotszone behindert, so muss straflos Erleichterung in Anspruch genommen werden.

  • a)    Boden in Ausbesserung ist durch blaue oder weiße Einkreisungen und/oder blaue Pfähle gekennzeichnet. Von dort darf nicht gespielt werden.
  • b)    Erleichterung wird nicht gewährt, wenn lediglich die Standposition durch ein Tierloch behindert ist.
  • c)    Findlinge, die als Entfernungsmarkierung dienen, im Fairway eingelassene Distanzsteine, mit Splitt oder Kunststoffgitter befestigte Wege und blau gekennzeichnete Junganpflanzungen gelten als unbewegliche Hemmnisse.
    Die Sandsteinmauern auf Bahn 11 und 12 sind Bestandteil des Platzes.
  • Lochspiel - Lochverlust
  • Zählspiel - 2 Strafschläge

Entfernungsmesser sind bei clubinternen Wettspielen gestattet.

Jossgrund im Spessart, März 2019 der Spielführer

Sponsoren
Copyright © 2015 Golf-Club Bad Orb Jossgrund e.V.