Platzregeln - Golf-Club Bad Orb Jossgrund e.V.

Wird durch weiße Pfosten oder Linien und Einfriedungen (Zäune) gekennzeichnet.
An Bahn 6 und 8 an der rechts verlaufenden, geteerten Fahrbahn die linke Fahrbahnkante in Spielrichtung gesehen.

Wasserhindernisse sind mit gelben oder roten Pfosten gekennzeichnet.
Kommt ein Ball im seitlichen Wasserhindernis am Grün 3 zur Ruhe oder geht darin verloren und der Spieler kann nicht nach Regel 26-1c (2 Schlägerlängen) verfahren, darf der Ball unter Hinzurechnung eines Strafschlages von der gekennzeichneten Drop-Zone gespielt werden.

Die durch weiße Pflöcke mit grünen Köpfen gekennzeichnete Fläche an der Bahn 18 ist ein Biotop und darf nicht betreten werden. Liegt der Ball im Biotop, so ist dieser Aus. Liegt der Ball außerhalb des Biotops und sind Stand und Schwung durch das Biotop behindert, so muss straflos Erleichterung in Anspruch genommen werden.

  • Boden in Ausbesserung ist durch blaue Pfosten oder Linien gekennzeichnet. Von dort darf nicht gespielt werden.
  • Erleichterung nach Regel 25-1 von Löchern, Aufgeworfenem oder Laufwegen, Erdgängen grabender Tiere oder Vögeln wird nicht gewährt, wenn lediglich die Standposition behindert ist.
  • Schäden durch Wildschweine, auch wenn nicht gekennzeichnet, sind Boden in Ausbesserung.

Ist im Gelände ein Ball in sein eigenes Einschlagloch im Boden eingebettet, so darf er straflos aufgenommen, gereinigt und so nahe wie möglich an der Stell, an der er lag,jedoch nicht näher zum Loch, fallen gelassen werden.

Steine im Bunker gelten als bewegliche Hemnisse nach Regel 24-1

  • Findlinge die als Entfernungsmarkierung dienen
  • Im Fairwaay eingelassene Distanzsteine
  • Mit Split oder Kunststoffgitter befestigte Wege
  • Blau gekennzeichnete Junganpflanzungen

Die Sandsteinmauer und Findlinge auf Bahn 11 und 12 sind Bestandteil des Platzes

  • Lochspiel - Lochverlust
  • Zählspiel - 2 Strafschläge
  • GELB = 200 m
  • ROT = 150 m
  • WEISS = 100 m
  • Blaue Fahne / vorne
  • Gelbe Fahne / Mitte
  • Rote Fahne / hinten
  • am Loch 16 erst abschlagen, wenn am Abschlag 15 abgeschlagen wurde
  • am Loch 15 eißer Abschlag nur offen wenn Chipping Area gesperrt
  • Radfahrer und Spaziergänger dürfen nicht gefährdet werden
  • Bei Blitzgefahr sofort die Schutzhütten aufsuchen. (Beidseitig der Driving-Range, am Halfway House, an den Abschlägen 6 und 9, Bahnen 10 und 11 auf Höhe des 11. Grüns)

Jossgrund im Spessart, Feb. 2015 der Spielführer Andreas Wolfertz

Sponsoren
Copyright © 2015 Golf-Club Bad Orb Jossgrund e.V.